Loading color scheme

Warum tun sich eine Unternehmensberatung für Behavioral Economics und ein Objektmöbel Experte zusammen und gestalten eine gemeinsame Bürofläche? In der Wiener Heumühle läuft ein großes Experiment zweier progressiver Unternehmen:

Seit 1957 ist Selmer Objekteinrichtungen GmbH eine feste Größe am österreichischen Markt für hochwertige Objektmöbel. Man blickt auf eine lange Unternehmensgeschichte zurück, welche durch Innovationsgeist und ein Gespür für gesellschaftliche Veränderungen geprägt ist. Die Objektmöbel von Selmer gehen mit der Zeit und greifen neue Anforderungen und Nutzungsbereiche erfolgreich auf. Auf die Veränderungen durch eine digitalisierte Arbeitswelt gilt es aktuell mit innovativen Raum- und Einrichtungskonzepten zu reagieren.

Die Schweizer Behavioral Designer FehrAdvice & Partners sind seit 2018 mit einer Österreich Dependance am hiesigen Markt vertreten. Mit Konzepten zu Behavioral Economics unterstützt FehrAdvice & Partners Unternehmen bei der Schaffung einer digitalen Unternehmenskultur als Basis für Wachstum und Innovation. Besonders Augenmerk legt man auf #Experimantability als Grundlage für digitalen Erfolg. Das Motto „Nicht Übung, sondern Experimente machen den Meister.“ wird zu einer der wichtigsten Management Ressourcen der Zukunft. Diese verhaltensökonomischen Modelle lebt das Team von FehrAdvice & Partners im eigenen Haus und gibt sie in intensiven Beratungsprozessen an Manager und Unternehmen weiter.

Digitale Unternehmenskultur bedeutet auch, Arbeitskonzepte in Hinblick auf Zeit, Raum und Organisation neu zu denken. Konzepte zu „new work“ ermöglichen eine neue Art zu arbeiten, die von Selbstständigkeit, Flexibilität und Zusammenarbeit geprägt ist.

Genau hier treffen die Kernkompetenzen der beiden Unternehmen FehrAdvice & Partners als Unternehmensberatung und Selmer GmbH als Objekteinrichter zusammen: In einem Alltags-#Experiment testen sie in der gemeinsamen Location Heumühle Wien ein modernes Office-Design, das zeitgemäßes Arbeiten optimal unterstützt.

"Das klassische Großraumbüro ist im Zeitalter der Digitalisierung unverantwortlich."
Gerhard Fehr, Geschäftsführer FehrAdvice & Partners

Die Heumühle in Wien ist kein klassischer Showroom. „Uns war es wichtig, kein Museum aufzubauen, sondern einen modernen Showroom, dessen Möbel in der Praxis jeden Tag benutzt werden.“, so Alexander Selmer zur neuen Heumühle. Die Teams von Selmer und FehrAdvice & Partners nutzen in der Heumühle Räume, die activity based work optimal unterstützen. Für unterschiedliche Tätigkeiten werden die jeweils optimalen Räumlichkeiten genutzt. Feste Arbeitsplätze gibt es in der Heumühle nicht. Man trifft sich in der Cafeteria im Town-Hall Stil für den Austausch, nutzt Desk-Sharing-Workspaces für konzentriertes Arbeiten oder findet sich in den modernen Konferenzräumen für Workshops und Besprechungen ein.

Kunden und Gäste sind herzlich dazu eingeladen, die Räumlichkeiten für „new work“ selbst zu testen, zu experimentieren und zu erleben! Denn darum geht bei #Experimentablity, um Freude am Ausprobieren!

Sie haben Fragen an die Partner FehrAdvice & Partners und Selmer GmbH zu Ihrer Arbeit in der Heumühle Wien?
Kontaktieren Sie uns! – Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen!